Aktuelle Termine
Ich lerne sehen.

Ich weiß nicht, woran es liegt, es geht alles tiefer in mich ein und bleibt nicht an der Stelle stehen, wo es sonst immer zu Ende war. Ich habe ein Inneres, von dem ich nicht wusste. Alles geht jetzt dorthin. Ich weiß nicht, was dort geschieht.

Rainer Maria Rilke, aus: Malte Laurids Brigge
Woche der Stille in Freiburg 2018
Mittagspause
Eine Stunde für mich
Pause vom Alltag.
Innehalten - zu sich kommen - sich Zeit gönnen.
Nach innen lauschen, auf das eigene Herz.
Meditation und Spürübungen, die nach innen führen.

Datum: Mittwoch, 7. November 2018, 12 bis 13 Uhr
Veranstaltungsort: Tibet Kailash Haus Freiburg, Wallstraße 8
Kosten: Spende willkommen (5 Euro)

Das Gesamtprogramm ist unter diesem link zu finden: http://www.stille-in-freiburg.de/
MBSR-Kurs
im Tibet Kailash Haus
»Stressbewältigung durch Achtsamkeit«
Das Programm »Mindfulness-Based Stress Reduction« nach Jon Kabat-Zinn ist eine einfache und wirksame Methode, den gegenwärtigen Moment wahrzunehmen und unser inneres Gleichgewicht (wieder) zu finden.
Unsere Lebensumstände werden immer komplexer. In unserer Arbeit und im Privatleben sind wir mit den neuen Technologien immer schneller, vernetzter und »verfügbarer«. Selbst unsere Freizeit wird zu Stress, Muße wird zum Fremdwort, und wir verlieren den Kontakt mit uns selbst.
Im MBSR-Kurs können wir ein Gegengewicht erzeugen, indem wir lernen und üben, unserem Körper, unserem Geist und unserer Erfahrung mehr Achtsamkeit zu schenken.
Dadurch wird es uns möglich, ein tieferes Verständnis von uns selbst zu entwickeln und zunehmend Einsicht in unsere oft automatisch ablaufenden Denk- und Verhaltensweisen in Stress-Situationen zu gewinnen.
Mit der Zeit und mit Übung können wir uns von den Gewohnheitsmustern lösen und auch den schwierigen Situationen in unserem Leben mit mehr Ruhe und Klarheit begegnen.

Unsere Herausforderung ist nicht nur die Entwicklung einer achtsamen geistigen Haltung in der »Übung auf dem Kissen« – wir wollen diese Haltung auch und vor allem in unseren Alltag übertragen und sie im Umgang mit Stress anwenden. Dafür ist es not-wendig, für die nächsten Wochen die Bereitschaft zur täglichen Praxis (30-45 Minuten) mitzubringen! Sie wird durch Übe-CDs unterstützt, die im Kurs ausgegeben werden.
Kurs-Termine 2019 in Vorbereitung
Vertiefungsangebot
»Zeit für mich«. Sich eine Pause gönnen.
Für ein paar Stunden aus dem »Hamsterrad« aussteigen, innehalten, sich zuwenden, sich spüren mit allen Sinnen. Wie schwer uns das oft fällt! Wir haben doch noch so viel zu erledigen… Stop!

Achtsamkeitspraxis: ein Nachmittag zum Üben und Vertiefen. Ehemalige sind herzlich willkommen!
Termin:
Samstag, 16. Februar 2019, 14 bis 18 Uhr.
Ort: Tibet Kailash Haus, Wallstr. 8, Freiburg:
Beitrag 40 Euro
Bitte bequeme Kleidung und eine Tasse mitbringen.
Anmeldung ist erforderlich
bitte spätestens zwei Wochen vorher bei Gabriela Schwind.
Achtsames
Selbstmitgefühl
»»Um wahres Mitgefühl mit anderen zu empfinden,
benötigen wir zunächst selbst ein Fundament,
auf dem wir Mitgefühl kultivieren können.
Dieses Fundament besteht in der Fähigkeit,
sich mit den eigenen Gefühlen in Verbindung zu
bringen und für das eigene Wohlergehen zu sorgen.
Sich um andere zu kümmern setzt voraus,
dass man sich um sich selbst kümmert.«

Seine Heiligkeit der 14. Dalai Lama
Kurs in Mindful
Self-Compassion
Was ist Achtsames Selbstmitgefühl?
Achtsames Selbstmitgefühl ist die Grundlage für emotionale Heilung: im jetzigen Augenblick mitbekommen, wenn wir mit Gefühlen von Unzulänglichkeit, Verzweiflung, Verwirrung und anderen Formen von Stress ringen (= Achtsamkeit als erster Schritt), und mit Freundlichkeit und Verständnis damit umgehen (= Selbstmitgefühl als zweiter Schritt).
Achtsames Selbstmitgefühl bedeutet, schwierige Emotionen wie Angst, Ärger, Traurigkeit, Scham oder Selbstzweifel - und uns selbst - in liebevoller Aufmerksamkeit zu halten.

Achtsames Selbstmitgefühl kann jeder durch einfache Übungen lernen, auch diejenige, die wenig Zuneigung in ihrer Kindheit erfahren hat, oder jener, für den es sich unangenehm anfühlt, freundlich zu sich selbst zu sein. Selbstmitgefühl gibt uns die emotionale Stärke und Widerstandsfähigkeit, uns unsere Fehler einzugestehen, uns zu vergeben wenn nötig, mit uns selbst und anderen fürsorglich und respektvoll umzugehen und auf authentische Weise wir selbst zu sein.

Der Kurs besteht aus Meditationen, kurzen Vorträgen, Selbsterfahrungsübungen, Austausch in der Gruppe und Übungen für zuhause.

Das Ziel ist es, eine unterstützende und sichere Umgebung zu schaffen um erforschen zu können, wie wir normalerweise reagieren, wenn schwierige Emotionen auftauchen, und Handwerkszeug zur Verfügung zu stellen, uns selbst ein warmherziger und unterstützender Freund zu werden.

Erfahrungen mit Meditation und Achtsamkeit sind von Vorteil. Die Teilnehmer sollten die Bereitschaft mitbringen, an jeder Sitzung teilzunehmen und solange der Kurs läuft täglich eine halbe Stunde zu üben.
Termine 2019 in Vorbereitung
Literaturempfehlungen:
Christopher Germer: Der achtsame Weg zur Selbstliebe
Kristin Neff: Selbstmitgefühl
VHS Baden-Baden
»Zeit für mich.« Sich eine Pause gönnen.
Einführung in die Übung der Achtsamkeit, basierend auf dem Stressbewältigungsprogramm (MBSR) nach Prof. Jon Kabat-Zinn.
Für ein paar Stunden aus dem »Hamsterrad« aussteigen, innehalten, sich zuwenden, sich spüren mit allen Sinnen. Wie schwer uns das oft fällt! Wir haben doch noch so viel zu erledigen… Stop!
Durch Meditation, Achtsamkeitsübungen im Stehen, Gehen und Liegen, Impuls und Austausch werden wir vom ständigen »Tun« allmählich Abstand nehmen können und zur Ruhe kommen. Dann erst können wir wirklich wahrnehmen, was um uns herum geschieht, wie wir uns fühlen und was wir brauchen. Und dann können wir angemessen darauf »antworten«.
Bitte bequeme Kleidung, eine Tasse und - wer mag - eine Decke mitbringen.
Anmeldung in der VHS Baden-Baden ist erforderlich.

Termin:
Samstag, 23. März 2019, 14 bis 18 Uhr

»Für sich selbst da sein«: achtsames Selbstmitgefühl entwickeln.
Achtsames Selbstmitgefühl ist die Grundlage für Wohlbefinden: im jetzigen Augenblick mitbekommen, wenn wir mit Gefühlen von Unzulänglichkeit und Stress ringen (Achtsamkeit) und mit Freundlichkeit und Verständnis darauf reagieren (Selbstmitgefühl). Dies führt zu mehr Leichtigkeit in unserem Leben.
Die gute Nachricht: Mitgefühl als die Fähigkeit, sich freundlich zu begegnen, sich selbst unterstützen und annehmen zu können, kann erlernt werden.
An diesem Samstag erfahren Sie in Theorie und Praxis, wie Sie sich dieses Mitgefühl entgegenbringen und sich selbst ein liebevoller Freund sein können.
Bitte bequeme Kleidung, eine Tasse und - wer mag - eine Decke mitbringen.
Anmeldung in der VHS Baden-Baden ist erforderlich.

Termin:
Samstag, 11. Mai 2019, 14 bis 18 Uhr

Individualkurse
»Individualkurs zur Stressbewältigung durch Achtsamkeit«
Die Besonderheit: Die Struktur eines MBSR-Kurses wird inhaltlich beibehalten; die Schwerpunkte für die Gesprächs- und Informationsthemen ergeben sich individuell aus den Bedürfnissen und der aktuellen Lebenssituation sowie den zeitlichen Vorstellungen des Teilnehmers bzw. der Teilnehmerin. Das heißt, dieser MBSR-Kurs findet in Einzelsitzungen statt und ist ganz individuell auf Ihre persönliche Thematik zugeschnitten.

Weitere Informationen als pdf hier.
Einzelsitzungen
Einzelsitzungen sind fortlaufend nach telefonischer Vereinbarung möglich.
Anmeldung und Information:
Tel. mobil 0178 7213845
E-Mail: contact@gabrielaschwind.com